Der kleine Ritter Trenk

von Kirsten Boie

Für die Bühne bearbeitet von Rainer Hertwig

Für Menschen ab 6 Jahren

Der kleine Trenk vom Tausendschlag möchte einmal ein ganz, ganz großer Ritter werden. Aber das ist leichter gesagt als getan. Denn Trenk heißt deshalb Tausendschlag, weil sein Vater so viele Prügel bezieht. Der Vater, Haug von Tausendschlag, ist nämlich ein armer Bauer, Leibeigener des gemeinen Ritters Wertold der Wüterich und er kann die Abgaben an den Ritter nicht zahlen.
Dem Ritter gehört er wie das Land, auf dem er ackert, wie seine Schweine und seine Kinder. 
Als eines Tages wieder einmal der Büttel des Ritters vorbeikommt, um Haug für seine übliche Portion Schläge abzuholen - und auch noch ankündigt, demnächst das kleine Ferkel der Tausendschlags mitzunehmen, wird es Trenk zu bunt. Er macht sich mit dem Ferkel auf den Weg, um Ritter zu werden. Aber damals hieß es: Leibeigen geboren – leibeigen gestorben – leibeigen ein Leben lang!
Ob es Trenk dann trotzdem schafft, welche Abenteuer ihm begegnen und welche Rolle feige Rittersöhne, raffinierte Gaukler, gefährliche Drachen oder trickreiche Ritter dabei spielen...

Alle Rechte: Verlag für Kindertheater Uwe Weitendorf GmbH

Es spielen ... ...und wirken mit:
Trenk von TausendschlagJohanna Peitzmeier RegieBärbel Eickmeier
Erzähler 1Enya Imhof MaskeChristiane Knapp, Felicitas Hupbauer
Erzähler 2Anna Bienwald SouffleusenElke Wolfbeiß, Angelika Auer
Vater, Ritter Wertold,
der Wüterich, Drache, Ferkelchen
Elias Konrad TechnikPhilipp Wasser, Volker Behrens, Oliver Michel
Mutter, TheklaEmily Klumpp PlakatChristl Bechtold
Mia-Mina, Momme Mumm,
Köhlermädchen
Katharina Lindacker KostümeFelicitas Hupbauer, Paula Hellebrand
Büttel, Zink, Köhler 1, FerkelchenColin Hellriegel BühnenbildClaus Heiler
Schnöps, Köhler 2, FerkelchenBen Wagner   
Ritter Dietz vom Murgelstein
Fürst, Köhleranführer, Ferkelchen
Milan Welte   
Ritter Hans von Hohenlob, FerkelchenSilas Zimmermann   

 

Vorstellungen:
 
2018 -
März:
17. Premiere
2018 -
März:
18./24./25.
2018
April:
07./08./14.
2018 -
April:
15. Derniere

 

 

 

 

 

Karten können ab dem 17. Februar 2018 bei der Stadtinformation bestellt bzw. gekauft werden.

Ansonsten: an der Abendkasse vorbeischauen.

Einfach zum guggen

K640 player2016 (135).JPG

Termine

<April 2018 
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Newsletter

Um unseren Newsletter zu abonnieren tragen Sie bitte unten Ihre Mail-Adresse ein

Neues im Gugg-e-mol

2013-08-27 22:28

In eigener Sache

Premierenkartenverkauf

Bitte beachten Sie, dass Sie die Karten für die Premiere ...

Weiterlesen …