3 Freunde – Alex ist blind, Dani ist taub und Ben ist stumm – die 3 Männer sind das Mensch-gewordene Sinnbild der 3 Affen der Weisheit – und kennen sich seit ihrer frühesten Kindheit. Nun stehen sie mitten im Leben, können aber aufgrund ihrer Behinderungen vieles nicht auf „normale“ Art und Weise genießen. Zum Beispiel Sex… den gibt’s nur gegen Bares – im Puff!

Eines schönen Abends beschließt Alex, das zu ändern: Er will Frauen ganz normal kennen lernen. Sie werden einfach so tun, als seien sie nicht behindert. Mittels einer selbst entwickelten Dating-Website verabreden sich er, Dani und Ben abwechselnd in ihren 3 Appartments mit 3 interessierten Damen: Der verträumten Léa, der humorvollen Angélique und der rassigen Polizistin Julie.

Um ihre Herzensdamen nichts von ihren Handicaps merken zu lassen, arbeiten die Herren mit diversen technischen Tricks, die es Alex erleben zu sehen, Dani zu hören und Ben zu sprechen. So kommt es zur ersten Begegnung…

Laurent Baffie (aus dessen Feder auch die Komödie „Toc, Toc“ stammt) hat diese – bislang hauptsächlich in Frankreich bekannte - Komödie im Jahr 2011 geschrieben.

Mitwirkende:

  • Alex, der Blinde – Dani, der Taube – Ben, der Stumme
    Hansjürgen Klees – Volker Behrens – Michael Merkel
  • Léa – Julie – Angélique
    Bärbel Eickmeier – Dieter Freis – Susanne Merkel
  • Gute Feen für Maske, Soufflage und allerlei Sonstiges rund ums Stück:
    Ilona Amann - Angelika Peter - Isabel Schirrmeister - Conny Vallon
  • Technik
    Bernd Kleinhans - Reinhard Wolfbeiß - Philipp Wasser
  • Plakat
    Susanne Merkel
  • Bühnenbild
    Tutti
  • Regie
    Susanne Merkel
  • Co-Regie
    Lissy Kleinhans

Vorstellungstermine

Samstag 08.02.2020
Freitag 14.02.2020
Samstag 15.02.2020
Freitag 28.02.2020
Samstag 29.02.2020
Freitag 06.03.2020
Samstag 07.03.2020

Vorstellungstermine

Freitag 13.03.2020
Samstag 14.03.2020
Freitag 27.03.2020
Samstag 28.03.2020
Freitag 03.04.2020
Samstag 04.04.2020